Leasing ABC G

A B C D E F G I K L M N O R S T U V Z

Gebrauchtwagen-Leasing (PKW)
Gesamtbelastung
Gesamtinvestitionskosten
Gewerbliches Leasing
Grunderwerbssteuer
Grundmietzeit

Gebrauchtwagen-Leasing (Pkw)
Ein Gebrauchtwagen ist leasingfähig, wenn dem Leasinggeber beim Ankauf ein Vorsteuerabzug zusteht. Bei Pkw trifft dies in folgenden Fällen zu: Vorführfahrzeuge Mietfahrzeuge Taxi Fahrschulfahrzeuge Fahrzeuge aus Leasingverträgen
zurück

Gesamtbelastung
Die Gesamtbelastung ist die Summe aller Zahlungen im Rahmen eines Leasingvertrages. Dazu zählen Leasingraten, Eigenmittel sowie eine Restzahlung.
zurück

Gesamtinvestitionskosten
Andere Bezeichnung für Anschaffungskosten
Die Anschaffungskosten für das Leasingobjekt werden beim Kfz-/Mobilien-Leasing zwischen Leasingnehmer und Produzenten/Händler und beim Immobilien-Leasing zwischen Leasingnehmer und Professionisten/Generalunternehmer vereinbart. Getroffene Vereinbarungen (Zahlungsziele, Skonti) werden von HYPO-Leasing übernommen und in voller Höhe an den Leasingnehmer weitergegeben.
zurück

Gewerbliches Leasing
Der Leasingnehmer ist Unternehmer.
zurück

Grunderwerbsteuer
Der Erwerb von Grund und Gebäuden unterliegt der Grunderwerbsteuer in Höhe von 3,5 % des Kaufpreises. Zusätzlich fällt eine Eintragungsgebühr im Grundbuch in Höhe von 1 % des Kaufpreises an.
zurück

Grundmietzeit
Andere Bezeichnung für Leasingvertragsdauer
Darunter versteht man die zwischen Leasingnehmer und Leasinggeber vereinbarte Laufzeit des Leasingvertrages. Diese orientiert sich an der Abschreibungsdauer. Die Laufzeit eines Leasingvertrages darf nicht mehr als 90 % der betriebsgewöhnlichen Abschreibungsdauer betragen. Für Leasingverträge mit Vollamortisations-Leasing gilt eine Mindestvertragsdauer des Leasingvertrages von 40 % der betriebsgewöhnlichen Abschreibungsdauer.
zurück