Jetzt vorsorgen

Verlorene Zeit ist nicht mehr aufzuholen

Gewinnen Sie vom Zinseszinseffekt

Zeit ist der bedeutendste Faktor bei der Zukunftsvorsorge. Unten angeführtes Beispiel zeigt, welchen Unterschied es ausmacht, möglichst früh anzusparen. Das Endkapital ist bei frühzeitigem Ansparen und trotz nachfolgendem Aussetzen der Zahlungen höher als bei späterem Beginn und langer Anspardauer.

 

 

 

Musterbeispiel Zinseszinseffekt:
Annahme: HYPO Fondssparen in Aktienfonds mit € 90,- / Monat sowie 7% p.a. Rendite lt. langjährigem Vergleich.

Bild

 

Variante A:
Ansparen im Alter von 10 bis 20 Jahren, danach keine Zahlungen mehr - nur Wertentwicklung des Kapitals: 
Aus Einzahlungen in Höhe von monatlich € 90,- (in Summe € 10.800,- innerhalb von 10 Jahren) werden bei Eintreten der angenommenen Verzinsung bis zum Pensionsalter  (65 Jahre) € 325.328,-.

 

Variante B:
Ansparen im Alter von 20 bis 65 Jahren:

Aus  Einzahlungen in Höhe von monatlich € 90,- (in Summe € 48.600,- innerhalb von 45 Jahren) werden bei Eintreten der angenommenen Verzinsung bis zum Pensionsalter (65 Jahre) € 320.332,-.

 

Fazit: Der Vergleich der beiden Varianten zeigt, dass das Endkapital bei Variante A um € 4.996,- höher liegt als bei Variante B. Der effektive Vorteil bei Variante A beträgt jedoch € 42.796,-.

Die Ursache: Bei Variante A wurden € 10.800,- angespart. Bei Variante B hingegen € 48.600,-. Variante A profitiert also erheblich, da frühzeitig angespart wurde.

Der angenommene Zinssatz basiert auf langjährigen Vergleichswerten und ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft.