Disclaimer

Wichtige Hinweise (Version 25. 5. 2010)

Mit dem Aufruf und/oder der Nutzung der Informationen, Dienste, Linkverknüpfungen, Funktionen, Anwendungen oder Programme (im Folgenden zusammen "Inhalte") der zur Verfügung gestellten Medien (zB Webseiten, Folder, Dokumenten, usw.) unterwirft sich der Benutzer den nachstehenden Bedingungen.

1. Allgemein 
Sämtliche Inhalte wurden von der Oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft ausschließlich zu Informationszwecken erstellt.

Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissenstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen.

Die Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen.

Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Jede Anlageentscheidung bedarf der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (zB Risikobereitschaft) des Anlegers.

Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Ertragsmindernde Provisionen, Gebühren, Steuern und andere Entgelte werden in der Berechnung nicht berücksichtigt.

Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken.

Der Anleger wurde darüber informiert, dass sich aus der Veranlagung steuerliche Verpflichtungen ergeben können, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Bei Steuerausländern beinhaltet die Steuerfreiheit in Österreich keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat.

2. Allgemeine Informationen zum Anlagegeschäft 
In den Allgemeinen Informationen zum Anlagegeschäft hat die Bank Angaben zusammengefasst, die dem Zweck dienen, den Kunden über Faktoren, die für ihn im Anlagegeschäft mit der Bank wesentlich sein können zu informieren. Diese können aber die erforderlichen vertraglichen Vereinbarungen nicht ersetzen. Inhalte:

  • Die Bank
  • Dienstleistungen der Bank im Anlagebereich
  • Durchführung von Kundenaufträgen
  • Interessenskonflikte
  • Finanzielle Anreize
  • Verwahrung von Wertpapieren für Kunden
  • Vertragsbedingungen und Kosten
  • Beschwerden

Diese Informationen stehen Ihnen laufend aktualisiert auf der Homepage der Bank zur Verfügung bzw. können jederzeit über ihren Berater angefordert werden.

3. Börseninformationsseiten 
Die Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft und die TeleTrader.com Software AG sowie andere jeweils angegebene Datenanbieter übernehmen trotz sorgfältiger Beschaffung und Bereitstellung keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der auf der Webseite zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten Börsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Indizes, Preise, Nachrichten, allgemeinen Marktdaten und der sonstiger Inhalte.

4. Analystenmeinungen / Marktkommentare / Aktienauswahl 
Die Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft erstellt keine Finanzanalysen. Die auf www.hypo-investor.at abrufbaren Analystenmeinungen wurden von TeleTrader Software GmbH zur Verfügung gestellt.

5. Fonds 
Angaben über die Wertentwicklung (Performance) beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Die Wertentwicklung wird entsprechend der ÖKB-Methode ermittelt. Ertragsmindernde Ausgabe- und Rücknahmespesen sowie Steuern werden in der Berechnung nicht berücksichtigt. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die Zusammensetzung des Fondsvermögens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen ändern kann. Der aktuelle Verkaufsprospekt sowie sonstige Unterlagen liegen bei der jeweiligen KAG, der Zahlstelle oder dem steuerlichen Vertreter in Österreich auf.

6. Steuern und Recht 
Bei allen Veranlagungen können sich für den Anleger steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Allgemeine Steuerinformationen können daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Bei Steuerausländern beinhaltet die Steuerfreiheit in Österreich keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Die Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft behält sich im Zusammenhang mit allen Produkten das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen aufgrund neuer gesetzlicher und steuerlicher Rahmenbedingungen vorzunehmen. Für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der rechtlichen und steuerlichen Inhalte wird keine Haftung übernommen.

7. Wertpapieraufträge 
Für Wertpapieraufträge gelten die Geschäftsbedingungen der Oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft sowie die Orderrichtlinien.

Die Bank hat Grundsätze festgelegt, wie sie Aufträge ihrer Kunden ausführen wird, um zu den für die Kunden besten Ergebnissen zu kommen. Diese Grundsätze werden als Durchführungspolitik bezeichnet.

Die Grundsätze dieser Durchführungspolitik können Sie den „Allgemeinen Informationen zum Anlagegeschäft“ entnehmen.

Für US-Staatsbürger gelten die Angebots und Verkaufsbeschränkungen des United States Securities Act 1933. Den Vereinbarungen liegt österreichisches Recht zugrunde.

Laut Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG) ist bei konkreten Veranlagungen ein Anlegerprofil zu erstellen.

8. Technische Störungen / Linkverknüpfungen mit Webseiten 
Die Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft haftet nicht für eine ständige Verfügbarkeit oder volle Funktionalität von Linkverknüpfungen zu Webseiten oder URLs anderer Betreiber.

Die Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft haftet in keinem Fall für Verluste oder Schäden gleich welcher Art (einschließlich Folge- oder indirekter Schäden oder entgangenem Gewinn), die durch oder im Zusammenhang mit dem Zugriff auf die hypo.at-Webseite, dem Aufruf, der Nutzung oder der Abfrage ihrer Inhalte oder mit den auf der Webseite eingerichteten Verknüpfungen mit Webseiten oder URLs anderer Betreiber entstehen könnten.

Weiters haftet die Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft nicht für technische Störungen wie zB Serverausfälle, Störung oder Ausfall der Telekommunikationsverbindungen u.dgl. sowie für Ausfälle fremder EDV-Systeme, die zu einer Nichtverfügbarkeit der hypo.at Webseite insgesamt oder einzelner ihrer Teilbereiche führen.

9. Informationsinhalte auf hypo.at 
Die Homepage hypo.at wird von der Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft erstellt.

Die Kursinformationsseiten der hypo.at -Webseite wurden von TeleTrader.com Software AG entwickelt. Die Kursdaten werden von der Firma TeleTrader.com Software AG und TeleTrader Data GmbH angeliefert. Börsenkurse für Aktien, Anleihen, Optionsscheine und Zertifikate werden von den jeweiligen Börsen zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt. Investmentfonds Kursdaten stammen von der Firma Software Systems. Außerbörsliche Kursinformationen stellen die jeweiligen Emittenten (z.B. Raiffeisen Centrobank) zur Verfügung.

10. Aktualität von Kursinformationen auf hypo.at 
Alle Kursinformationen sind je nach ausgewählter Börse und Typ eines Wertpapiers unterschiedlich – in der Regel 15 Minuten – zeitverzögert.

11. Urheberrecht 
Die Inhalte der von der Oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft erstellten Webseiten und ihrer Subseiten sind urheberrechtlich geschützt. Herunterladen oder die Speicherung der auf diesen Webseiten enthaltenen Anwendungen oder Programme, sowie die (vollständige oder teilweise) Reproduktion, Übermittlung, Modifikation oder Verknüpfung der Inhaltes dieser Webseiten ist nur mit ausdrücklicher und schriftlicher Zustimmung der Oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft gestattet.

Erlaubt ist hingegen das Ausdrucken, Herunterladen oder Speichern einzelner Seiten oder Teilbereiche dieser Webseiten, jedoch nur im Rahmen der Bestimmungen des österreichischen Urheberrechtsgesetzes und überdies nur dann, wenn Copyright-Vermerke oder andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen weder entfernt noch verändert werden.

12. Speicherung Weiterverarbeitung von Registrierungsdaten 
Bestimmte Bereiche der Website hypo.at stehen nur registrierten Benutzern zur Verfügung. Mit Absendung des vom Kunden ausgefüllten Online-Registrierungsformulars bestätigt der Benutzer, dass die von ihm angegebenen Daten vollständig und richtig sind bzw. dass er die im Formular gestellten Fragen wahrheitsgemäß beantwortet hat. Weiters erklärt sich der Benutzer durch die Absendung des von ihm ausgefüllten Online-Formulars ausdrücklich damit einverstanden, dass seine Registrierungsdaten von der Oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft automationsunterstützt verarbeitet und in der internen Bankorganisation weitergegeben und von diesen jeweils gleichermaßen verarbeitet, weitergegeben und benützt werden können.

13. SMS-Informationsdienst 
Je nach vorhandener technischer Möglichkeit bzw. Kapazität des jeweiligen Mobilnetzes, werden den registrierten Benutzern selbst definierte ausgewählte Informationen mittels SMS zugesandt. Die Auswahl der per SMS versandten Informationen, die Sendeintervalle sowie eine allfällige Erweiterung, Einschränkung oder gänzliche Einstellung dieses SMS-Informationsdienstes liegen ausschließlich im freien Ermessen von der Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft und es stehen dem Benutzer keinerlei Ansprüche im Zusammenhang mit der Erbringung (oder Nichterbringung) von SMS-Informationen zu.

Im Sinne von § 107 des österreichischen Telekommunikationsgesetzes erteilt der autorisierte Benutzer seine ausdrückliche – jederzeit widerrufliche – Zustimmung zur regelmäßigen Zusendung von SMS-Informationen an die von ihm in der Registrierung angegebene Mobiltelefonnummer.

14. Newsletter 
Mit den Newslettern erhalten Kunden aktuelle Nachrichten zu Geld- und Finanzthemen, sowie Neuerungen von hypo.at. Die Auswahl der per Newsletter versandten Informationen, die Sendeintervalle sowie eine allfällige Erweiterung, Einschränkung oder gänzliche Einstellung dieses Newsletter-Informationsdienstes liegen ausschließlich im freien Ermessen von der Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft und es stehen dem Benutzer keinerlei Ansprüche im Zusammenhang mit der Erbringung (oder Nichterbringung) von Newsletter-Informationen zu.

Gemäß § 107 des österreichischen Telekommunikationsgesetzes erteilt der hypo.at-Benutzer seine ausdrückliche – jederzeit widerrufliche – Zustimmung zur regelmäßigen Zusendung von Informationen (insbesondere über neue Angebote oder Produkte) an die von ihm definierte e-Mail Adresse.

15. Berechnungsmethodik für Kurswertveränderung in der Positionsübersicht 
Die in der Positionsübersicht dargestellten Informationen zu absoluten und prozentuellen Änderungen bei Einzelpositionen sowie die angezeigten Summenveränderungen auf Basis des Gesamtdepots stellen keine Performanceentwicklung sondern lediglich eine Kurswertentwicklung dar. Eine Kurswertentwicklung kann von einer Performanceentwicklung abweichen. Bei einer Kurswertsentwicklung werden keine Kontobewegungen, Bestandsveränderungen, ertragsmindernde Gebührenaufwendungen und Ausschüttungen bei Wertpapierfonds berücksichtigt. Bei Einstandskursen werden bei allen Wertpapieren die Kurswerte herangezogen (Ausnahme: Fonds mit Ausgabeaufschlag). Die dargestellten Berechnungen stellen Vergangenheitswerte dar und beziehen sich rein auf den Einstandskurs bei Kauf bzw. bei Zukäufen auf einen Mischkurs der einzelnen Kauf-Einstandskurse verglichen mit dem aktuellen Börsekurs (neartime – dh. 15 Minuten zeitverzögert). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für die Richtigkeit der Einstandskurse keine Haftung übernommen wird.

16. Emissionen 
Der Vertrieb, das Angebot, der Verkauf von Schuldverschreibungen sowie Pfand- und Kommunalbriefen der Oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft können unter Umständen in bestimmten Ländern (außerhalb von Österreich) gesetzlich beschränkt sein – dies gilt insbesondere für die Vereinigten Staaten, Großbritannien und Japan. Personen, die in den Besitz von Informationen zu Schuldverschreibungen bzw. Pfand- und Kommunalbriefen der Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft gelangen, sind von der Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft aufgefordert, sich selbst über solche Beschränkungen zu unterrichten und diese zu beachten. Prospekte sowie allfällige Nachträge von Emissionen der Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft, welche auf Grund des KMG aufzulegen sind, liegen bei der Oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft auf. Im Falle von anderen Emissionen liegt der Prospekt beim jeweiligen Emittenten auf.